Endlich im Studio

Florijan van der Holz im Studio #1 spielt Akustikgitarre ein. Florijan van der Holz – Singer-Songwriter Folk-Pop aus Stuttgart

Natürlich hat auch mir die Corona-Pandemie einen ordentlichen Strich durch die 2020 Planung gemacht. Auch wenn es für mich keine Existenz bedrohenden Folgen hat war die erste Hälfte dieses Jahres doch sehr ernüchternd und demotivierend.

Das erste Studiowochenende war für den April gebucht und alles war im Flow und dann eben im März ganz schnell die Gewissheit, dass das erstmal nichts wird mit Bandproben oder Studio.

Aber Schwamm drüber. Es geht weiter. Mit Sicherheitsabstand und Maske natürlich. Der Hashtag #Album2020 muss zwar in #Album2021 geändert werden, aber auch damit habe ich mich mittlerweile abgefunden und genieße den Gedanken für alles jetzt doch mehr Zeit und Luft zu haben.

Im Juni gings dann aber doch ins Studio um die ersten Gitarrenparts einzuspielen. Ein wunderbares Gefühl endlich erste Töne und Akkorde auf die Festplatte zu bannen und die ersten „ToDos“ abhaken zu können. Weiter gehts dann Ende Juli mit der Schlagzeug und Bass Session. Das wird aufregend und gut.

Es geht also alles irgendwie weiter. Dabei darf man aber nicht vergessen, dass die Kultur- und Veranstaltungsbranche zwar neue Wege und Formate gefunden hat, diese aber meist keine zukunftssichernden Alternativen darstellen sondern lediglich die „Sichtbarkeit“ erhalten. Also supportet eure Lieblingskünstler und Locations damit diese auch weiterhin erhalten bleiben.

Bleibt gesund und musikalisch!

Euer Flo